verbraucher
  EINKÄUFER-PORTRAIT
 

Verbraucher-News vom 17. Juni 2014
Wir stellen vor: Das Caféhaus

Das Caféhaus befindet sich in Hamburg-Rahlstedt und ist das Herzstück des 1952 gegründeten Unternehmens. Hier befindet sich die Backstube mit der Konditorei und hier werden die herrlichsten Kuchen und Torten produziert. Vom „einfachen“ Butterkuchen, über kreative Torten und Konditorkunstwerken, bis hin zu Brot und Brötchen in meisterhafter Qualität: Das Caféhaus steht für Frische und Vielfalt.

Susanne und Klaus Lange führen die Konditorei mit regionalem Mittagstisch in zweiter Generation. Susanne Lange ist Konditormeisterin und hat das Zepter in der Backstube in der Hand. Klaus Lange ist Küchenmeister, Konditor, Betriebswirt und hat sich auch zum European Energy Manager mit IHK-Zertifikat weitergebildet. Das Caféhaus beschäftigt 18 Mitarbeiter und ist ein Ausbildungsbetrieb.

Angefangen wurde mit Kaffee und Kuchen in einem kleinen Café. Oberstes Gebot dabei: Qualität, Preiswürdig- und Freundlichkeit. 1990 übernahm Susanne Lange als neue Generation den Betrieb. Neue Ideen und ständige Verbesserungen führten zum Umzug an den heutigen, größeren Standort. Mittlerweile ist Das Caféhaus ein Konditorei-Café-Restaurant geworden. Mittags bietet Das Caféhaus selbstgekochte Gerichte, meist Klassiker der norddeutschen Küche, an. Bei schönem Wetter kann man auch auf der gemütlichen Außenterrasse selbstgemachtes Eis genießen. Ebenso bietet Das Caféhaus die Möglichkeit, Familienfeiern und Firmenfeste zu veranstalten und es besteht die Möglichkeit, den hauseigenen Partyservice für die Feier zu Hause zu buchen. Die Anfangsmaxime gilt heute immer noch. Kontinuierliche Verbesserungen und Liebe zum Detail haben Das Caféhaus weit über Rahlstedts Grenzen bekannt werden lassen.

Alle Produkte werden täglich frisch hergestellt. Die Inhaber legen großen Wert darauf, die zur Produktion nötigen Rohstoffe genau zu kennen und betreiben daher auch eine eigene Imkerei. Das Caféhaus zählt seit 1979 zum Kundenstamm vom Großmarkt. Klaus Lange fährt immer persönlich zum Großmarkt, um sich von der Frische der Produkte zu überzeugen. Besonderen Wert legt er dabei auf regionale Produkte, top Qualität und vollreife, auf den Punkt gereifte Früchte. Klaus Lange hat seine Leidenschaft für hochwertige Kaffees mit einer eigene Röstmaschine gekrönt und hat Hamburgs erste zertifizierte Biokaffeerösterei. So röstet er den Kaffee für die verschiedenen Kaffeegetränke selbst. Seinen frisch gerösteten Privatkaffee hat er mit Hilfe eines führenden Hamburger Kaffeeimporteurs kreiert.

Zu den Zielen des Caféhaus gehört, Produkte zu produzieren, die von einer Reinheit und Klarheit in Zusammensetzung, Rezeptur, Herstellung und Genuss, einzigartig sind. Das Caféhaus bekam als erste Konditorei in Deutschland das Prädikat „5 Sterne des Handwerks“ verliehen. Dies ist aber nur eine der vielen Auszeichnungen. Auch in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit liegt das Caféhaus ganz weit vorne. Es gehört zu den Klimaschutz Unternehmen Deutschlands und ist nach Ökoprofit zertifiziert. Das Caféhaus hat ein energetisches Gesamtkonzept umgesetzt, zu dem Energieoptimierungsanlage, Blockheizkraftwerk, Windrad, Photovoltaikanlage und vieles mehr gehören. Dies ermöglicht die Eigenproduktion von sämtlichem Strom für den Betrieb und spart jährlich 66,5 Tonnen CO2 ein.

Beim Caféhaus wird nichts weggeschmissen. Mit nicht verkauften „Resten“ werden stetig drei gemeinnützige Tafeln beliefert. Dazu unterstützt das Caféhaus den Verein Milchkanne e.V., Rudern gegen Krebs, ist CSR (Corporate Social Responsibility)-Starterbetrieb der Handwerkskammer, hält Vorträge in Schulen zur Berufsorientierung und bietet Führungen und Praktika für Jugendliche an. Es war bereits Frische-Täter des Monats der Kampagne „Auf frischer Tat ertappt – 1.000 Tatorte in Ihrer Nähe“
(» www.auf-frischer-tat.de) und nimmt jährlich am Food Market Hamburg in der Großmarkthalle teil.

Im Caféhaus wird großer Wert auf persönlichen Umgang gelegt, hanseatische Gastlichkeit ist selbstverständlich. All dies lässt jeden Besuch im Caféhaus zu einem angenehmen Aufenthalt werden. Das Caféhaus hat 365 Tage im Jahr von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

Preise (Auszug):
• DLG Gold-Medaille für die Lübecker Nusstorte
• Hamburger Gesundheitspreis 2013
• Energy Efficiency Award 2013
• Hanse-Umweltpreis 2013
• SIGNAL IDUNA Umwelt- und Gesundheitspreis 2013

Auszeichnungen (Auszug):
• 5 Sterne Konditorei
• Slow Food Genussführer 2014
• Eines der besten Cafés in Deutschland 2014 laut „Der Feinschmecker“

Kontakt:
Das Caféhau, Rahlstedter Straße 68, 22149 Hamburg
Telefon: 040 – 673 32 34, E-Mail: » kontakt@dascafehaus.de

 
  partner und sponsoren
  archiv
 » News 2016
 » News 2015
 » News 2014
 » News 2013
 » News 2012
  Presse
 » Presseberichte
  WEBLINK